Miete

Instrumenten-Miete – ein sinnvoller Anfang
Sie interessieren sich für die Instrumenten-Miete einer Oboe, Klarinette, eines Saxophons, Fagotts oder einer Flöte? Sie möchten zuerst eine Weile beobachten, wie sich Ihre Spielfreude oder diejenige Ihres Kindes entwickelt?
Sie mieten ein Instrument für mindestens 6 Monate. Für die bezahlten Mieten erhalten Sie eine Anrechnung, sollten Sie sich für den Kauf des gemieteten oder eines höherwertigen Instruments innerhalb von 12 Monaten entscheiden. Sie haben je nach Lagerbestand die Möglichkeit ein Occasions-Instrument zu mieten, welches im monatlichen Mietbeitrag günstiger ist. Fragen Sie mich an, gerne berate ich Sie zu diesem Thema. Sie möchten ein Holzblasinstrument neu erlernen und suchen eine geeignete Lehrperson? Kontaktieren Sie mich – gerne vermittle ich Ihnen den geeigneten Musik-Lehrer oder eine geeignete Musik-Lehrerin, vielleicht sogar ganz in Ihrer Nähe.
Die Fotos der Selmer Produkte wurden mir freundlicherweise von Musica-Nova zur Verfügung gestellt.

 
  • Florian Walser
    Lieber Robert, Du bist schon ein Mundstückzauberer! Danke für das wunderbare BD5. Es ist offener, spricht super an, hat die Gefahr, dass es vielleicht etwas tief ist, was mich aber im Moment nicht stört. Im Klang direkter als meine Bisherigen, also ideal fürs Orchesterspiel!
    Florian Walser
    Klarinettist des Orchesters der Tonhalle Zürich
  • Heidi Reich
    Einwandfreier Service, sehr schnell, kompetent und unkompliziert! Spürbar und hörbar sorgfältige Revision- empfehlenswerte Adresse für Fagottisten
    Heidi Reich
    freischaffende Fagottistin-Fribourg
  • Ruedi Wettstein
    Meine Klarinette und mein Saxophon sind wie neu! So leicht zum Spielen waren die noch nie! Super! Vielen Dank Roberto
    Ruedi Wettstein
    Jazzmusiker