Einweihung der allerersten „Sonowood“ Klarinette am 30.01.2019 (Januar 2019)

Am Mittwoch, 30.01.2019 um 18.00 Uhr spielt Robert Pickup, 1. Klarinettist der Oper Zürich, auf der allerersten, von mir gebauten Sonowood-Klarinette die 3 Stücke für Klarinette Solo von Igor Strawinsky. Zudem spielt Robert mit Jasmin Haag, freischaffende Klarinettistin aus Kreuzlingen, die Francis Poulenc Duosonate auf gleichfalls einer von mir gebauten A-Klarinette aus Grenadill.

Bereits in früheren Newslettern habe ich über meine Tätigkeit als Berater im Bereich Holzblasinstrumente für Swiss Wood Solutions berichtet. Das für uns bisher so wichtige Grenadillholz gils langsam als bedroht und ist mit umständlichen Bewilligungen für Instrumentenbauer und Musiker behaftet.  Das Startup Unternehmen Swiss Wood Solutions setzt sich dafür ein, das Grenadillholz mit dem „Sonowood“ zu ersetzen.

Ich konnte es kaum erwarten eine Klarinette aus dem Spezialholz zu fertigen. Wie gut lässt es sich verarbeiten? Und wie wird dieses Holz klingen? Lassen sich die Gewinde für die Säulchen gut einschneiden, können Tonlöcher präzise gebohrt werden oder wie stabil bleibt die Verbindung von Korpus und Mechanik?

Nach vielen Tagen intensiver Handarbeit ist die Premiere vollbracht, die allererste Klarinette aus Sonowood ist gebaut. Als Grundmodell habe ich hierfür eine Klarinette der Marke LEBLANC verwendet resp. die Mechanik dieser Klarinette entnommen, um sie auf den von mir gedrechselten Teilen aus dem „Sonowood“ zu übersetzen. Dieses Vorgehen erlaubte es mir, einigermassen speditiv diese Klarinette zu erstellen. Das Ergebnis lässt sich sehen und hören; das findet Robert Pickup, Soloklarinettist der Oper Zürich und ich. Robert Pickup lobte insbesondere den sonoren und tragfähigen Klang, was mich natürlich sehr freute.

Sie möchten sich selbst ein Urteil über die allererste Sonowood-Klarinette machen, hervorragenden Musikern beim Spiel zuhören oder sie interessieren sich ganz einfach für Swiss Wood Solutions? Das Programm sieht einen Rück- und Ausblick der Firma Swiss Wood Solutions vor. Zudem wird auch das renommierte Streichquartett Pacific Quartett Vienna spielen. Dieses Quartett spielt bereits seit einiger Zeit Instrumente, deren Griffbretter mit Sonowood bestückt sind. Im Anschluss findet ein Apéro statt, der dem Austausch und Fachsimpeln dient.

Sie sind herzlich zum Event eingeladen (bitte voranmelden):

Wann: Mittwoch, 30.1.2019 um 18:00 Uhr

Wo: NEST, EMPA, Überlandstrasse 129, 8600 Dübendorf (Anfahrtsplan)

Wichtig: Das Swiss Wood Solutions Team bittet um Voranmeldung bis zum 28.1.2019             Gerne können Sie mir diese per EMail oder Telefon mitteilen.

Hoffentlich auf bald!

Robert Stempfle