Für ein durchdachtes Oboenspiel

So ausgeklügelt die Mechanik der Oboe auch ist – sie hat einen entscheidenden Nachteil. Das ein- und zweigestrichene Cis ist meist nur einmal für den rechten kleinen Finger vorhanden, und alles andere als bequem erreichbar. Es gibt in der Oboen-Literatur Stellen, wo einem dies fast zum Verhängnis wird.

Um Ihnen ein angenehmes und freuderfülltes Musizieren zu ermöglichen, habe ich eine Spezialmechanik für Ihre Oboe entwickelt. Sie funktioniert ähnlich wie die tiefe B-Es Klappe – die Wippenfunktion:

 

  • Der übliche F-Heber wird demontiert und durch die Cis-F Mechanik ersetzt
  • Nach rechts gedrückt spielen Sie das F, nach links gedrückt das gewünschte linke Cis
  • Der Ton ist für Sie nun für den rechten und den linken kleinen Finger erreichbar
  • Preis auf Anfrage

 

Heinz Holliger hat mir für diese "elegante und handliche" Lösung ein grosses Kompliment gemacht, was mich ausserordentlich freut.